0
AGB

Franz Krönner Konditorei und Café e.K.
mit Sitz in Garmisch-Partenkirchen

Inhaber und Geschäftsführer:
Franz Krönner, Achenfeldstrasse 1
D-82467 Garmisch-Partenkirchen

Telefon: 08821/ 3007
Fax: 08821 / 950724
E-Mail: info@kroenner.com

Registriergericht:
Amtsgericht München HRA 56847

Rückgabe- und Widerrufsrechte der Verbraucher:
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von einem Monat durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textformerklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:
Franz Krönner Konditorei und Café e.K., Inhaber: Franz Krönner, Achenfeldstrasse 1, 82467 Garmisch-Partenkirchen
Telefon: 0 88 21/ 30 07 Fax 08821/950724, e-mail: info@kroenner.com

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
Franz Krönner Konditorei und Café e.K., Inhaber: Franz Krönner, Achenfeldstrasse 1, 82467 Garmisch-Partenkirchen
Telefon: 0 88 21/ 30 07 Fax 08821/950724, e-mail: info@kroenner.com

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen:
• zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,
• oder durch unsachgemäße Anwendung und falsche Lagerung (z.B. ungeschützte Sonneneinstrahlung, Kälte usw.) verdorben sind.

Gewährleistung: Ist die gelieferte Sache mangelhaft, sind wir zunächst zur Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) berechtigt. Wird die Nacherfüllung
in angemessener Frist nicht erbracht oder wird sie verweigert, so können Sie bei einem nicht unerheblichen Mangel vom Kaufvertrag zurücktreten, eine dem Mangel angemessene Herabsetzung des Kaufpreises oder Schadenersatz verlangen. Die Gewährleistung beträgt 2 Jahre. Die Frist beginnt mit der Ablieferung der Ware. Bei unsachgemäßer Lagerung durch den Kunden übernehmen wir keine Haftung.

Zeitpunkt des Vertragsschlusses: Der Vertrag kommt mit der Auslieferung der Ware an die angegebene Anschrift zustande.

Nichtverfügbarkeit von Waren: Da wir bemüht sind Ihnen eine möglichst hochwertige Qualität anzubieten, bitten wir um Ihr Verständnis dafür, dass unser umfangreiches Sortiment etwa bedingt durch nicht lieferbare Saisonartikel bzw. Lieferantenwechsel ständigen Veränderungen unterworfen ist. Unser Warenangebot beschränkt sich daher auf den bei uns vorhandenen Vorrat. Den Austausch mit einer mindestens gleichwertigen Ware behalten wir uns vor, wenn dies für Sie zumutbar ist.

Preise: Mit dem aktuellen Katalog werden unsere früheren Preislisten ungültig. Alle Preise verstehen sich in EURO, einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.

Versandkosten: Bei Inlandsversand per Post berechnen wir Portogebühren in Höhe von 6,50 EUR. Bei einem Auftragswert von 50,00 EUR versenden wir versandkostenfrei. Versand außerhalb Deutschlands stellen wir die effektiven Versandkosten und 3,00 EUR für Verpackung in Rechnung. Für Aufträge in Nicht-EU-Länder berechnen wir zusätzlich eine Auslandsgebühr von 10,00 EUR. Falls durch falsche Adressenangabe Rücksendungen erfolgen, werden die uns entstandenen Rückfrachtkosten sowie eine Bearbeitungsgebühr von 10,00 EUR berechnet

Bezahlung: Bei Bezahlung mit Kreditkarte benötigen wir die Kartennummer und die Gültigkeitsdauer. 
Bestellungen aus dem Ausland können wir leider nur gegen Vorauskasse entgegennehmen. Generell behalten wir uns eine ausschließliche Bezahlung per Vorkasse, Kreditkartenzahlung oder Bankeinzug vor.

Datenschutz: Alle Ihre Kundendaten unterliegen dem Datenschutz (aktuelle Version des Bundesdatenschutzgesetzes BDSG) und werden absolut vertraulich behandelt. Wir legen größten Wert auf die Sicherheit Ihrer Daten und verarbeiten Ihre Daten nur zur Bestellabwicklung und zur Pflege der laufenende Kundenbeziehung.

Bildrechte: Alle Bildrechte liegen bei Franz Krönner Konditorei und Café e.K. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

Verschiedenes: Für das Vertragsverhältnis gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts; Gerichtstand und Erfüllungsort ist, soweit gesetzlich zulässig, Garmisch-Partenkirchen. 08/2010
Kontakt
Telefon: +49 (0)8821- 3007
Montag - Samstag 9.00-20:00 Uhr
Sonntag 9.30-20:00 Uhr
info@kroenner.com
Konditorei & Kaffeehaus Krönner
Achenfeldstrasse 1
D-82467 Garmisch-Partenkirchen