0
Tradition und Zukunft
seit 1759
Im Jahr 1759 wurde erstmals ein Lebzelter und Wachszieher aus dem Geschlecht der Krönner in Moosburg erwähnt. Das war die Geburtsstunde der Konditorentradition.

Kurfürst Maximilian II. von Bayern verlieh der Familie Krönner 1768 Siegel und Wappen, das bezeichnenderweise ein Bienenkorb ziert. Das Wappen ist ein Hinweis auf das süße Handwerk, das unsere Familie seit über 250 Jahren pflegt.

Mitten im Herzen von Garmisch – gegenüber Spielbank und Michael-Ende-Park –  erwarb Franz Josef Krönner 1934 das heutige Kaffeehaus. Die damalige Pension „Haus Alpenrose“ wandelte der Konditormeister mit viel Geschick in ein florierendes Kaffeehaus um.

Unser Kaffeehaus hat bis heute seinen exzellenten Ruf bewahrt – bei den Einheimischen und bei den vielen Gästen, die Garmisch und "dem Krönner" seit Jahren die Treue halten.
Unsere Philosophie
"Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.“

Dieses Zitat von Gustav Mahler beflügelt uns jeden Tag aufs Neue! Zu bewahren, was Generationen aufgebaut haben und dennoch eigene Wege zu gehen ist nicht immer einfach, jedoch eine Verpflichtung, um kommenden Generationen etwas zu erhalten. In unserem Fall ist das ein alteingesessenes Familienunternehmen – das Kaffeehaus und die Konditorei Krönner. Mit der Familientradition gehen wir sehr bewusst um und sehen es wie Vivienne Westwood:

"Konservatismus heißt: nichts ändern. Tradition bedeutet, etwas zu haben, mit dem man sich auseinandersetzen kann."

Hochwertige Zutaten und handwerkliches Geschick ergeben die raffinierten Krönner-Köstlichkeiten, die wir Ihnen gerne in Confiserie, Kaffeehaus und online-Shop anbieten. Wir lieben unsere "old school"-Klassiker wie Agnes-Bernauer-Torte und Baumkuchen, entwickeln jedoch mit großer Leidenschaft ständig neue Produkte wie z.B. die no-sugar-Schokoladen. Wir verwenden generell nur edle Rohstoffe und natürliche Aromastoffe, keine Farb-und Konservierungstoffe.
Unsere Auszeichnungen
- 2009 Goldmedaille vom Landesinnungsverband München auf Eierlikörtrüffel
- 2009 Goldmedaille vom Landesinnungsverband München auf Himbeergeisttrüffel
- 2009 Goldmedaille vom Landesinnungsverband München auf Williams Birne Trüffel
- 2009 Goldmedaille vom Landesinnungsverband München auf Eierlikörtrüffel
- 2009 Goldmedaille von der DLG, bei der internationalen Prämierung feiner Backwaren, für unseren Baumkuchen

- 2008 Goldmedaille vom Landesinnungsverband München auf Mandelstollen
- 2008 Goldmedaille vom Landesinnungsverband München auf Marzipanstollen
- 2008 Goldmedaille vom Landesinnungsverband München auf Mohnstollen
- 2008 Goldmedaille vom Landesinnungsverband München auf Fladen

- 2007 Goldmedaille vom Landesinnungsverband München auf Rosinenstollen
- 2007 Goldmedaille vom Landesinnungsverband München auf Mandelstollen
- 2007 Goldmedaille vom Landesinnungsverband München auf Eierlikörtrüffel
- 2007 Goldmedaille vom Landesinnungsverband München auf Karamelltrüffel
- 2007 Goldmedaille vom Landesinnungsverband München auf Fladen

- 2006 Goldmedaille vom Landesinnungsverband München auf Rosinenstollen

- 2004 Auszeichnung für unseren goldenen Osterfladen
Schon immer legen wir in unserer Konditorei größten Wert auf Frische und Qualität der Produkte und Rohstoffe. Natürlich auch beim Osterfladen. Entscheidende Bestandteile dieser österlichen Köstlichkeit sind frische Markenbutter, helle saftige Rosinen, feines Zitronat, mildes Orangeat und Gewürze. Bei den Gewürzen zählt nur eines: Sie müssen natürlich sein. Aufgrund dieses Engagements hat die Landesinnung im März 2004 unseren Osterfladen mit der Goldmedaille ausgezeichnet.
Kontakt
Telefon: +49 (0)8821- 3007
Montag - Samstag 9.00-20:00 Uhr
Sonntag 9.30-20:00 Uhr
info@kroenner.com
Konditorei & Kaffeehaus Krönner
Achenfeldstrasse 1
D-82467 Garmisch-Partenkirchen